Da Spanien zur Europäischen Union zählt, ist es relativ einfach möglich sich für längere Zeit im Land aufzuhalten bzw. nach Spanien auszuwandern. Hinzu kommen das angenehme Klima und die Nähe zu Deutschland. Deutschen Urlaubern ist das Land vor allem durch die Balearen bekannt, zu denen auch die beliebte Insel Mallorca zählt. Spanien ist per Flieger leicht zu erreichen: Flüge nach Madrid. , Flüge nach Barcelona. oder Flüge nach Mallorca. Hier die wichtigsten Daten zum Land: Sprache: Spanisch

Einwohnerzahl: 43.197.684

Hauptstadt: Madrid Einwohnerzahl: 3.154.000 Zeitzone: +1 Stunde Währung: Euro Religion: 92% katholisch Lage: Europa Voraussetzungen zum Auswandern nach Spanien Um sich in Spanien aufhalten zu können benötigen Deutsche weder Visum noch Aufenthaltsgenehmigung. Wie in Deutschland auch muss man sich beim Einwohnermeldeamt des Wohnsitzes anmelden. Auch eine Arbeitserlaubnis ist nicht nötig. Ausnahme: Verschiedene Berufe, für deren Ausübung der Nachweis einer entsprechenden Ausbildung zu erbringen ist. Deutsche Abschlüsse werden aber in vielen Fällen anerkannt. Falls nicht ist ein Anerkennungsverfahren zu durchlaufen. weiterführende Links Wikipedia Spanien - allgemeine Informationen und Links zum Land Deutsche Botschaft in Madrid - Leben und Arbeiten in Spanien Spanische Botschaft in Berlin - martinez.daniel@t-online.de Tel: 030-2 54 00 70 und interessante Buch-Hinweise

Auswandern nach Spanien Auswandern nach Spanien Rente Spanien Existenzgründung Auswandern nach Mallorca leben und arbeiten