auswandern & Personalausweis sowie Geburtsurkunde

Nur wer in Deutschland lebt erhält auch einen Personalausweis! Nach dem auswandern kannst du zwar einen neuen Reisepass erhalten - aber keinen Personalausweis mehr. (Gesetz über Personalausweise)

Vor dem auswandern solltest Du Dir deshalb einen neuen Personalausweis besorgen. Denn damit hast Du für die nächsten 10 Jahre ein zusätzliches Dokument mit dem Du Deine Identität nachweisen kannst. (Wenn Du unter 24 Jahre alt bist gilt der Personalausweis nur 6 Jahre) Denn Personalausweis solltest Du nach Möglichkeit getrennt von Deinem Reisepass aufbewahren. Dadurch hast Du bei Verlust, Brand oder Diebstahl immer noch eine weitere Möglichkeit Dich auszuweisen. Gerade als Auswanderer in einem fremden Land kann dies sehr wichtig werden.

Um einen neuen Personalausweis zu erhalten musst Du persönlich bei Deiner Stadtverwaltung vorbeischauen - denn Du musst den Ausweis unterschreiben. Ausserdem brauchst Du ein biometrisches Passbild und Deinen alten Ausweis. Solltest Du den alten Ausweis verloren haben musst Du dies der zuständigen Stadtverwaltung schnellstmöglich mitteilen. (Der Verlust des "Perso" ist zum Beispiel ein Grund um einen Neuen beantragen zu können)

Hilft Dir dieser Artikel beim auswandern? Hast Du offene Fragen? Soll ich etwas verbessern? Schreibe mir jetzt Deinen Kommentar:

jetzt Mitglied werden