auswandern & Telefonkosten: So senkst Du die Roaming-Gebühren

Nach dem auswandern willst Du sicher weiter Kontakt zu Freunden und Familie in der alten Heimat halten. Das kann aber - je nach Deinem Auswanderungsland - ganz schön teuer werden. Und auch für Deine Bekannten ist es unter Umständen sehr kostspielig Dich nach dem auswandern anzurufen.

Das muss aber nicht sein. Hier ein paar Tipps wie Auswanderer Ihre Kosten im Griff behalten können:

Skype muss sein - auch für Telefonanrufe!

Die beste Methode Deine Kosten auf Null zu senken ist natürlich Skype. Das Programm aus meiner ehemaligen Heimat Estland ist mittlerweile weit mehr als ein einfacher Chat. Mit Skype kannst Du kostenlos von Computer zu Computer telefonieren und Video-Gespräche führen. Doch das ist noch längst nicht alles.

Rufe Festnetz und Handys vom Computer an - zum Teil mit Flatrate oder schon ab 0,02 EUR/Minute!

Was nicht jeder weiss: Mit Skype kannst Du auch normale Telefone anrufen! Mit einer Flatrate kannst Du dabei in bis zu 40 Länder unbegrenzt lange telefonieren! Wenn Du keine Flatrate brauchst kannst Du trotzdem nach Deutschland und in viele andere Länder ab 0,02 EUR/Minute anrufen. Stell Dir mal vor was ein einstündiges Gespräch aus den USA oder aus Thailand normalerweise kostet - dann wird Dir klar wie grossartig dieser Dienst ist.

Lass Dich auf einer Deutschen Rufnummer anrufen - auch wenn Du schon lange im Ausland lebst!

Skype bietet Dir mit "SkypeIn" einen tollen Service: Du kannst Dir (vor dem auswandern) bei Skype eine deutsche Telefonnummer besorgen! Dazu musst Du aber noch in Deutschland registriert sein. Deine Freunde können dann zum günstigen Ortstarif eine deutsche Rufnummer anrufen - und erreichen Dich an Deinem Computer im Auswanderungsland!

Damit Du eine deutsche Rufnummer bekommst, musst Du aber - wie gesagt - noch in Deutschland gemeldet sein. Darum solltest Du dass nicht hinauszögern und den Dienst jetzt schon bestellen. Wenn Du schon im Ausland bist musst Du Dich mit einer Rufnummer in Grossbritannien, USA oder sonstwo zufrieden geben. (Du kannst bei Skype auch mehrere Rufnummern reservieren. Zum Beispiel eine US-Nummer für Kunden, eine deusche Nummer für Freunde, usw. usw.)

Skype auf Deinem Handy nutzen

Viele moderne Handy erlauben Dir heute Skype zu nutzen. Im Idealfall nutzt Du dazu das kostenlose Wifi in einem Cafe oder Restaurant. Manche Städte - wie zum Beispiel Tallinn oder Riga - haben öffentliches Wifi dass auch in den Strassen und Parkanlagen der Stadt eine schnelle, kostenlose Internetverbindung gewährleistet. Ansonsten musst Du schauen ob die Kosten des Datentransfers bei Deinem Mobilfunkanbieter niedriger sind als die Roaming-Gebühren.

Mit "Skype to go" kannst Du darüber hinaus 5 Rufnummer einrichten die Du künftig kostengünstig direkt von Deinem Handy aus anrufen kannst! Dazu wählst Du einfach eine Festnetznummer in der UK oder den USA an - gibst einen Code ein - und wirst automatisch mit dem von Dir gewünschten Gesprächspartner verbunden. Dieser Dienst lohnt sich aber nicht in jedem Land.

SMS weltweit versenden

Wer kein Skype nutzt kann SMS weltweit sehr günstig über weltweite-sms versenden. Der Dienst ist in der Basisversion kostenlos!

jetzt Mitglied werden